Ungewollt kinderlos

Gesprächsgruppe

Für viele Paare sind gemeinsame Kinder ein Teil ihrer Beziehung und es trifft sie völlig unerwartet, dass eine erwünschte Schwangerschaft auf sich warten lässt.

Fragen wie „Warum gerade ich / warum gerade wir?“ und „Was können wir tun?“ beschäftigen ungewollt kinderlose Frauen und Männer.

Wenn der Weg zum Wunschkind nicht so einfach wie erhofft ist, kann eine Beratung entlasten und Hilfe und Unterstützung bieten.

Ein oder mehrere Gespräche können sowohl über medizinische Möglichkeiten informieren als auch auf jene Situationen eingehen, in denen es „nichts Greifbares“ gibt, das behandelt werden kann.
Die Erfahrung einer veränderten Sexualität, das Abwarten-Müssen, der innere und äußere Druck können im Beratungsprozess reflektiert und umgestaltet werden.

Termin nach telefonischer Vereinbarung
Kann kostenlos in Anspruch genommen werden.